[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Infonavigation springen (Accesskey 4)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. 100% Sport.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

100% Sport

NEWS: ReferentInnen Grundlagen-Workshop 2019

Unter dem Motto "Für Respekt und Sicherheit - gegen sexualisierte Übergriffe im Sport" bildet 100% Sport, das österreichische Kompetenzzentrum für Chancengleichheit, auch 2019 wieder ReferentInnen aus.

Dieser Workshop ist der erste Schritt, um TeilnehmerInnen zu befähigen, sich als ReferentInnen für Sportverbände in Aus- und Weiterbildungen zu betätigen, sowie Workshops und Vorträge in Verbänden, Vereinen und Organisationen mit Sportbezug zu halten.

Ein Mix aus Fakten, Übungen und praxisorientierten Gruppenarbeiten soll die TeilnehmerInnen auf die Arbeit als ReferentIn bestmöglich vorbereiten.

Sie können Wissen zum Themenfeld "Für Respekt und Sicherheit - gegen sexualisierte Übergriffe im Sport" weitergeben und über Sensibilisierungs- und Präventionsmaßnahmen sowie das richtige Verhalten im Anlassfall informieren.

Workshop- Inhalte:

  • Sensibilisierung
  • Grundlagen der Präventionsarbeit
  • Verhalten im Verdachtsfall
  • Kurzpräsentationen der TeilnehmerInnen mit Feedback

Vortragende: Mag.a Barbara Kolb (Sportwissenschafterin), Mag.a Margit Straka (Sportwissenschafterin), Mitglieder der nationalen AG "Prävention sexualisierter Gewalt im Sport"

ANMELDEFORMULAR: Anmeldeformular Grundlagen-Workshop 2019

 

100% Sport ist das österreichische Kompetenzzentrum für Chancengleichheit

Der Verein wurde vom Sportministerium eingerichtet um Gender Mainstreaming im Österreichischen Sport umzusetzen, durch

 (1) Förderung der Geschlechter-Gleichstellung in allen sportlichen 

 (1) Belangen, wie

● Besetzung von Sportgremien: ausgewogene Besetzung der Gremien durch

   Männer und Frauen

● Medienpräsentation: gendergerechte Präsentation und Bewertung der

   sportlichen Leistungen von Frauen und Männern

● Ressourcenverteilung: gendergerechter Zugang zu Sportarten, Ressourcen,

   wie z.B. Möglichkeit zur Nutzung von Sportstätten, Preisgeldern bei Wettkämpfen,

   Entgelt, etc.

 (2) Maßnahmen zur Sensibilisierung zum Thema sexuelle Diskriminierung

 (3) im Sport

 (3) Prävention sexualisierter Gewalt im Sport