[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Infonavigation springen (Accesskey 4)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. 100% Sport. Der Verein.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Der Verein

 2004
Die Wurzeln des Vereins 100% Sport gehen in das Jahr 2004 zurück. Damals startete ein Mädchensportprojekt mit dem Namen "VoGoS - Volleyball Goes School".  Aufgrund des großen Erfolgs wurde dieses Projekt ab dem Jahr 2005 mit Unterstützung des Bundeskanzleramts für Sport auf weitere Sportarten (Tischtennis, Radsport, Eishockey, Inline-Skaterhockey, Ultimate-Frisbee) übertragen.
 2005
BSO Sport-Cristall-Award für das beste FrauenPowerProjekt
 2007
Gesundheitspreis der Stadt Wien im Bereich Schule und Jugendliche
 2008
Aus VoGoS wurde WoGoS - Womensport Goes School. Die ständig wachsende Liste an Mädchen- und Schulprojekten sowie Projektpartnern erzeugte eine Nachfrage und Dynamik, die mit den bisherigen Projektstrukturen kaum mehr zu bewältigen war. So wurde gemeinsam mit dem Sportministerium im Herbst 2008 ein Verein mit Officestruktur zur Koordinierung der Projektmaßnahmen eingerichtet.
 2010
WoGoS - WoMen Go Sport. Seit dem Frühjahr 2010 widmet sich der Verein vorrangig um die Gleichstellung der Geschlechter in der Österreichischen Sportwelt. Dazu wird mit Partnern, Institutionen und Sport-Fachverbänden zusammengearbeitet.
Seit der Ernennung des neuen Vorstandes im März 2010 versteht sich der Verein als Plattform für Gender Mainstreaming im Sport. Die Hauptaufgabe liegt in der Förderung der Chancengleichheit im und durch den Sport.

 2011
Umbenennung des Vereins in 100% Sport.