[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Infonavigation springen (Accesskey 4)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Projekte. Events. Tag des Sports 2017. Frauenquoten - auch außerhalb des Sports ein Thema.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Frauenquoten - auch außerhalb des Sports ein Thema

zurück

"Chefs wollen, dass alles bleibt, wie es ist", betitelt der ORF einen Beitrag, der sich mit der Diskussion zur Frauenquote in Teilen der österreichischen Wirtschaft beschäftigt. Ein Beitrag, dessen Überlegungen auch für den Sport interessante Ansätze bieten können.

Im ORF Beitrag heißt es einführend:

"Kommendes Jahr gilt für die Aufsichtsräte österreichischer Großunternehmen eine verpflichtende Frauenquote. 30 Prozent des Aufsichtsrats müssen dann mit Frauen besetzt werden. Das sorgte seit dem Beschluss im Juni für heftige Diskussionen, auch allgemein bleibt die Sinnhaftigkeit einer Frauenquote ein Streitthema. Eine aktuelle Umfrage unter Führungskräften von Großunternehmen zeigt jetzt, dass es noch immer keine flächendeckende Akzeptanz für die gesetzliche Quote gibt - vor allem Männer sollen mit der Regelung unzufrieden sein..." (http://orf.at/stories/2401889/)

Mehr zur genannten Studie und zu den Diskussionen um das Thema "Für und Wider der verpflichtenden Einführung von Frauenquoten" auf der Website des ORF.


zurück