[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Infonavigation springen (Accesskey 4)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Projekte. Events. Sexualisierte Grenzüberschreitungen.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Podiumsdiskussion "Sexualisierte Grenz- überschreitungen - ein Thema für den Sport."

Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek und der Verein 100% Sport luden am 27. November 2013 im Rahmen der Aktion "16 Tage gegen Gewalt" gemeinsam zu einer Podiumsdiskussion.

DSC_1163 

Die Begrüßungsworte in Vertretung der Ministerin sprach Ines Stilling, Leiterin der Frauensektion im Bundeskanzleramt. Es diskutierten: Christa Prets / Vorsitzende Verein 100 % Sport, Mag.a Maria Rösslhumer / Geschäftsführerin des Vereins Autonome Österreichische Frauenhäuser, DSA Bettina Weidinger / Pädagogische Leiterin des Österreichischen Instituts für Sexualpädagogik. Moderiert wurde die Veranstaltung in gewohnt professioneller und zugleich herzlicher Art von Elisabeth Auer.

DSC_1165 

 

Für weitere Informationen bitte auf diesen Link klicken.

 

Zur Nachlese: Die offizielle Einladung zur Veranstaltung finden Sie hier. (PDFGröße: 83.11 KB)

Zusatzinformation: Der Verein Autonome Österr. Frauenhäuser feiert sein 25-jähriges Bestehen und veranstaltet aus diesem Grund eine Benefiz-Matinee mit zahlreichen prominenten Gästen. Für weitere Informationen bitte hier klicken.