[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zur Infonavigation springen (Accesskey 4)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Gegen sexualisierte Gewalt. ReferentInnen. Eva Kathrein.

Informationen zur Seite und Kontaktinformationen

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Über mich

Eva-Kathrein

 

Telefon: 0660 / 10 89 901

Mail: eva.kathrein@100sport.at

evakathrein@karate-bregenz.at

Eva Kathrein, Dipl. Sport- Physiotherapeutin ESP
  • geb. am 16.4.1978, 2 Kinder

 

  • Seit vielen Jahren Selbstverteidigungs- und Gewaltpräventionsexpertin
  • Vorstandsmitglied der Vereine KARATE BREGENZ, KARATE WOLFURT und KARATE HÖRBRANZ sowie der Verbände Budo Austria und Budo Vorarlberg
  • Seit über 20 Jahren Karate, Trägerin des 1. Dan
  • Übungsleiterin und Kampfrichterin für Karate seit 2006
  • 2015-2016 Vorstandsmitglied und Genderbeauftragte des Österreichischen Karatebundes (ÖKB)
  • erfolgreiche Einreichung von 2 Gendermainstreaming Projekten beim Bundes-Sportförderungsfond (BSFF) für den ÖKB
  • Mitarbeit und Entwicklung verschiedener Projekte, u.a. Fairness and Fun - Fairplay im Sport, Kinderschutz, Gewaltprävention, Integrationsprojekte, Gendermainstreaming Projekte, Kooperationen mit Schulen, Institutionen und Medien, EU Erasmus+…
  • Multiplikatorin gegen sex. Gewalt und Machtmissbrauch im Sport für den ASVÖ / Vorarlberger Sportverband
  • Referentin für die Bundessportorganisation (BSO) sowie die Bundessportakademie (BSPA)
  • Organisationsberatung für Verbände zum Thema "Prävention sexualisierter Gewalt"

Gerechtigkeit und Kinderschutz waren mir schon immer sehr wichtig. Leider werden Menschen in Abhängigkeitspositionen auf verschiedene Weise ausgenutzt.

Machtmissbrauch sowie (sexualisierte) Gewalt gegenüber Frauen, Männern, Jugendlichen und Kindern findet leider sehr häufig statt, im Job, im Sport, in Familien, eigentlich überall.
Hier möchte ich mit meiner Arbeit ansetzen und Hilfestellungen anbieten.